Grafik

Was ist Nordic Walking?

.

Bereits seit 2002 bietet der Lauftreff Ansbach-Nord auch Nordic Walking an.

Was ist Nordic Walking?
Darunter versteht man ein “Ganzkörpertraining” durch aktives Walken, Streching und leichte Kraftübungen mit speziellen Carbonstöcken. Nordic Walking kommt aus Finnland und ist ideal als Gesundheitssport, da auf schonende Art und Weise die körperliche Ausdauer und die Muskelkraft des gesamten Bewegungsapparates verbessert werden können. Die Gelenke werden nicht dem vollen Körpergewicht ausgesetzt, sondern durch den Stockeinsatz entlastet. An Gesundheitsaspekten sind die Verbesserung der körperlichen Fitness und vor allem eine Gewichtsreduktion und Muskelkräftigung sowie die aerobe Ausdauerleistung und eine verbesserte Koordination herauszustellen. Im Gegensatz zum herkömmlichen Walking beansprucht Nordic Walking gezielt die Oberkörpermuskulatur, wodurch Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich wirksam begegnet wird.

Die Walkingstrecke des Lauftreff Ansbach-Nord im Thiergartenwald bei Hennenbach besteht überwiegend aus befestigten Waldwegen. Dabei wird auch der Übungsbalken des Lauftreffs für Dehnübungen benutzt. Geleitet wird das Nordic Walking von der ausgebildeten Übungsleiterin Traudl Rosenbauer.

Um verschiedenen Zeitfenstern und Leistungsgruppen gerecht zu werden, gibt es zwei Termine:

Dienstag:    
Gruppe 1: von 8.15 Uhr bis 9.45 Uhr;
Leichte bis mittlere Belastungsstufe
Gruppe 2: von 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr; 
mittlere Belastungsstufe

Treffpunkt:
Parkplatz der Weinberggaststätte-Thiergartenstraße

Weitere Infos bei Traudl Rosenbauer, Tel. 0981-85200 sowie bei Intersport-Valtin, Tel. 0981-15066